Meide Büdel

Atelierbesuch in
Nürnberg // Marienvorstadt

Die Bildhauerin Meide Büdel hat zahlreiche Werke für Kirchen und Kapellen geschaffen. Ihre Skulpturen aus Stahl, Holz und Beton sind formal reduziert und beziehen sich häufig auf die Spannung zwischen den Materialien. Für ihre Arbeit in der Christuskirche Nürnberg wurde Büdel 2008 mit dem Kunstpreis der bayerischen Landeskirche ausgezeichnet.

Meide Büdel bei Facebook

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17 Uhr
Marienstraße 23, 90402 Nürnberg

Anmeldung >


 

Biographie

1961 in Bad Mergentheim geboren

1979-82 Fachschule für Holzbildhauerei in Oberammergau, Gesellenprüfung

1982-88 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

1993 Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg

lebt und arbeitet in Nürnberg und Berlin